AgroMast 2014 Sauenplaner
Software zur Auswertung der betriebswirtschaftlichen und biologischen Leistung in der Ferkelerzeugung

Die SauenVersion von AgroMast 2014 ist ein Sauenplaner, der vorwiegend zur Auswertung der ökonomischen Kennzahlen in der Ferkelerzeugung entwickelt wurde. Zusätzlich werden aber auch die wichtigsten biologischen Leistungsdaten ermittelt. Da auch ein Mastplaner für die Ferkelaufzucht integriert ist, besteht gleichzeitig die Möglichkeit die Kennzahlen für die Ferkelaufzucht zu berechnen. Ferkelerzeuger können mit nur einem Programm die Betriebszweige Sauenhaltung und Ferkelaufzucht analysieren.

In der KombiVersion kann zusätzlich die Mast mit ausgewertet werden. Somit eignet sich diese Version für Betriebe mit geschlossenem System, d.h. Ferkelerzeugung und Schweinemast. Außerdem besteht die Möglichkeit mehrere Betriebe auszuwerten und zu vergleichen, deshalb ist diese Version auch für Berater interessant, die Sauenhalter und Schweinemäster betreuen.

Die Bedienung und Dateneingabe erfolgt nach dem gleichen einfachen Verfahren wie im Mastplaner. Das Programm wird über eine eigene Menüleiste bedient, so dass Excelkenntnisse nicht erforderlich sind. Eine Plausibilitätskontrolle überwacht alle Eingaben, und verhindert Fehleingaben.

Folgende ökonomische Kennzahlen werden ermittelt:

DB/Sau
DkfL/Sau

DkfL je Ferkel, je 20 kg Zuwachs, je Aufzuchtplatz
Futterkosten je kg Zuwachs

Remontierungskosten je Sau, je Ferkel, je 20 kg Zuwachs
Futterkosten je Sau, je Ferkel, je 20 kg Zuwachs
Tierarzt je Sau, je Ferkel, je 20 kg Zuwachs
Wasser und Energie je Sau, je Ferkel, je 20 kg Zuwachs

Produktionskosten je abgesetztes Ferkel
Produktionskosten je 28 kg Ferkel

Kosten der Verluste je Ferkel, je Sau

Folgende biologische Kennzahlen werden ermittelt:

Sauen:
leb. geb. Ferkel/Sau/Jahr
abges. Ferkel/Sau/Jahr
aufgez. Ferkel/Sau/Jahr
verk. Ferkel/Sau/Jahr
Remonierungsrate

Ferkelaufzucht:
Tägliche Zunahmen
Aufzuchtdauer in Tage
Futterverwertung
Futteraufnahme/Tier/Tag

Umtriebe
Auslastung